Geschwindigkeitsmesstafeln in Betrieb

Geschwindigkeitsmesstafeln in Betrieb

14. Mai 2020 Verkehrsberuhigung Rexingen 0

Seit dem 14.5.2020 sind zwei Geschwindigkeitsmesstafeln an den beiden Ortsein/ausgängen von Rexingen in Betrieb. Nachdem der Strom zur Ladung der Akkus während der Nacht (Lampenbetrieb) gelegt war, war die Installation schnell erledigt. Bis auf einen Ausfall wegen Auslösen eines Fehlerschutzschalters laufen die Tafeln seitdem ohne Probleme.
Neben der Warnung beim Überschreiten von 50 km/h werden die Anzahl der Fahrzeuge und die gefahrene Geschwindigkeit aufgezeichnet.

Leider ist der Projektgruppe Verkehr das Auslesen und Aufbereiten dieser Daten vom Ordnungsamt Horb aus Gründen des Datenschutzes untersagt worden. Im ersten Schritt wurden von uns sogar verlangt die Tafeln, bis zur Klärung der Zuständigkeit wieder abzuhängen. Dies konnten wir umgehen.

Somit sind wir zuversichtlich auch für die Verkehrsdaten eine Einigung zur Nutzung zu finden.

Die beiden Standorte sind zwar als Hauptstandorte der Tafeln ausgerüstet, werden aber nicht dauerhaft dort montiert sein. Geplant ist, die Tafeln zeitweise an anderen Stellen in Rexingen zu platzieren. Hierzu hat Wolfgang Essig spezielle Halterungen gebaut, die einen einfachen und schnellen Ortswechsel ermöglichen.

Wenn Sie Messbedarf an speziellen Stellen sehen, laden wir Sie zu einer der nächsten Projektgruppen-Sitzungen ein. Die Einladung hierzu erfolgt über einen kleine Anzeige im Wochenblatt.

Anbei noch ein Presseartikel zur Installation hier. Dies ist auch die Bildquelle.

Schreibe einen Kommentar